Seit einem Jahr besteht nun eine Kooperation auf Ebene der C-Mädchen zwischen dem SC Widdig und dem TuS Germania Hersel. Martin Parkop und Steffen Weber besiegelten die Zusammenarbeit, um den U15-Mädchen beider Vereine eine spielfähige Mannschaft bieten zu können. Mittlerweile zählt das Team, dass als „Spielgemeinschaft (SG) Widdig / Hersel“ in der Staffel 2 des Kreises Bonn antritt, 15 fußballbegeisterte Mädels - Tendenz steigend.

Anfangs sah es gar nicht gut aus. Lange wurde erfolglos nach einem Trainer gesucht. Obwohl einige Eltern abwechselnd als Trainer aushalfen, musste das Training oft abgesagt werden. Diese Situation spiegelte sich in der Hinrunde in manchen Spielergebnissen wider.

Zum Glück sind diese Zeiten vorbei und es steht nun ein ganzes Trainerteam zur Verfügung: Maik Besler (TuS Germania Hersel), Claudia Brüggemann (SC Widdig) und Benny Krayer sorgen mit einem hochwertigen Training für enorme Leistungssteigerungen der Mädchen. Unterstützt wird dies durch das Torwarttraining von Mark van Raay (SC Widdig).

Nachdem die C-Juniorinnen ihre Aufholjagd auf Platz 4 in dem letzten, alles entscheidenden Meisterschaftsspiel gegen den SV Wachtberg mit 4:2 für sich entscheiden konnten, steht für sie fest: Nächste Saison wollen sie die erfolgreiche Kooperation auf jeden Fall fortsetzten.

Seite 2 von 2

Spendenkonto für das

KR Projekt

Kontoinhaber: SC Widdig
Bank: VR-Bank Rhein-Erft eG
IBAN: DE82371612897000385039
BIC: GENODED1BRH
Verwendungszweck: Kunstrasen

 

Werbung VR Bank Rhein Erft

 Werbung Fruchthansa

  Werbung Teamsport