FC 15 1021 TeaserAuch dieses Jahr findet das Fußballcamp wieder in der zweiten Woche der Herbsferien statt. Leider konnten wir aufgrund der Vorlaufzeit nicht wieder in die letzte Woche der Sommerferien springen.

 

Weitere Informationen und die Online-Anmeldung folgen in kürze.

Die laufenden Meisterschaftswettbewerbe der Spielzeit 2020/21 im Fußball-Verband Mittelrhein sind mit sofortiger Wirkung beendet. Das haben der FVM-Beirat und der FVM-Jugendbeirat einstimmig beschlossen. Die Entscheidung umfasst alle Ligen der Herren, Frauen und Jugend von der Mittelrheinliga bis in die Kreisligen inklusive der Futsal-Mittelrheinliga.

Da die für eine sportliche Wertung erforderliche Anzahl an Spielen nicht mehr erreicht werden kann, wird die Spielzeit annulliert. Das heißt, es gibt keine Meister, Auf- und Absteiger. Gemäß der vor der Saison geänderten WDFV-Spielordnungen hätten mindestens 50 Prozent der Spiele einer Staffel ausgetragen werden müssen, um eine Wertung des Wettbewerbs zu erreichen.

Beendet ohne Wertung sind auch die Pokalwettbewerbe im Jugendbereich auf Verbands- und Kreisebene. Abgesagt sind zudem alle Ü-Turniere auf FVM- und Kreisebene.

Entscheidung zum Pokalwettbewerb der Herren und Frauen noch offen

Noch offen ist die Entscheidung bei den Pokalwettbewerben der Herren (Bitburger-Pokal) und Frauen auf Verbands- und Kreisebene. Die Vertreter*innen der spielleitenden Stellen führen in den nächsten Tagen Gespräche mit allen beteiligten Vereinen. Ziel ist es, einen Teilnehmer für den DFB-Pokal der Herren und Frauen zu melden.

Aufgrund der COVID-19-Pandemie und der daraus resultierenden politischen Entscheidungen war die Saison seit November 2020 unterbrochen.

„Für unsere Vereine und alle Spielerinnen und Spieler in unserem Verbandsgebiet ist es extrem bitter, dass zum zweiten Mal in Folge eine Saison abgebrochen werden muss“, erklärt FVM-Präsident Bernd Neuendorf. „Letztlich hatte der FVM angesichts des aktuellen Infektionsgeschehens aber keine andere Wahl. Wir wollten unbedingt zu einer sportlichen Wertung der Saison kommen. Das ist unsere Aufgabe als Fußball-Verband. Die Pandemie hat uns aber alle ausgebremst.“

Zur Beendigung ohne Wertung sagt Markus Müller, Vorsitzender des Verbandsspielausschusses: „Die Entscheidung zur Annullierung der Saison ist zweifellos ein massiver Eingriff in den Spielbetrieb. Wir haben die Entscheidung deshalb auf allen Ebenen sorgfältig vorbereitet und breit abgestimmt. Ich danke auch allen Vereinen, die sich unter anderem in Schaltkonferenzen in diesen Prozess eingebracht haben. Die spielleitenden Stellen werden sich ab sofort damit beschäftigen, wie es mit der nächsten Saison weitergeht.“

csm_Ball_Derbystar_Maske_Einweg_4_2600x1400_gespiegelt_b6f12f5b3a.jpg

Der Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) stellt den Spielbetrieb für den Rest des Jahres 2020 im Herren-, Frauen- und Jugendbereich auf Verbands- und Kreisebene aufgrund der Covid-19-Pandemie ein und schickt seine Vereine somit vorzeitig in die Winterpause. „Aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens ist eine kurzfristige Zulassung des Spielbetriebs seitens der zuständigen Behörden nicht absehbar. Das Präsidium begrüßt daher die Entscheidung der zuständigen spielleitenden Stellen”, erklärte FVM-Präsident Bernd Neuendorf im Anschluss an die Präsidiumssitzung am 23. November 2020.

Der Vorsitzende des Verbandsspielausschusses, Markus Müller, ergänzt: „Wir wollen den Vereinen Planungssicherheit für den Spielbetrieb in diesem Jahr geben.” Der Spielbetrieb war aufgrund der behördlichen Verfügungslage bereits im November ausgesetzt.

Wann die Saison im Jahr 2021 fortgesetzt wird, hängt maßgeblich von der weiteren Entwicklung der Pandemie und den daraus folgenden politischen Entscheidungen ab. Die spielleitenden Stellen befassen sich aktuell mit den Fragestellungen zum Fortgang der laufenden Saison einschließlich der Pokal-Wettbewerbe.

FB IMG 1600944735698

 

An alle Fans und Zuschauer des SC Widdig

Aufgrund der aktuellen Situation gibt es einige Dinge, die bei Heimspielen unserer Mannschaften beachtet werden müssen.
 
1. Zuschauer unseres Vereins sind verpflichtet - neben der Angabe der Adresse und Telefonnummer (Rückverfolgbarkeit) etc. - mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Zuschauern zu halten oder andernfalls einen Mundschutz zu tragen.
 
2. Zuschauer ist ausschließlich der Zutritt über den Eingang Lichtweg/Teutonenstraße gestattet!!! Der Aufenthalt ist nur in ZONE 3 gestattet.
Im Bild GRÜN markiert.
AUSNAHME: Die Nutzung der sanitären Anlagen in ZONE 2
Im Bild ORANGE markiert.
 
3. Den Zuschauern ist es untersagt das Spielfeld bzw. die Asche zu betreten.
 
Wir bitten, diese Auflagen einzuhalten; bei Nichtbeachtung ist der Verein dazu angehalten, von seinem Hausrecht Gebrauch zu machen und die zuwiderhandelnden Personen der Platzanlage zu verweisen. Bitte haltet im Interesse des Vereins und zum Schutz der eigenen Gesundheit unsere Vorgaben ein.
 
Danke!
 
Vorstand SC Widdig

Veranstaltungen

  Postanschrift:briefmarke

   SC Widdig 1922 e.V.

   Postfach 1557

   50379 Wesseling

Spendenkonto für das

KR Projekt

Kontoinhaber: SC Widdig
Bank: VR-Bank Rhein-Erft eG
IBAN: DE82371612897000385039
BIC: GENODED1BRH
Verwendungszweck: Kunstrasen

 

Werbung VR Bank Rhein Erft

 Werbung Fruchthansa

  Werbung Teamsport